Starten Sie beim Thema Industrie 4.0 mit C-Gate so richtig durch. Sie können C-Gate sowohl für bestehende Anlagen und Schweißgeräte nachrüsten sowie bei Ihrer nächsten Neubestellung gleich mit berücksichtigen. Diese Seite gibt Ihnen einen Überblick, wie C-Gate integriert wird und was Sie benötigen, um C-Gate zu verwenden.

C-Gate IoT Platform

C-Gate IoT Hub

  • Server-Applikation
  • C-Gate-Software-Module

C-Gate IoT Connector

  • Edge Gateway
  • Datenpuffer
  • Netzwerksicherheit

Geräte

  • Roboteranlagen
  • Schweißgeräte
  • SPS
C-Gate IoT Hub

Der C-Gate IoT Hub Zuvor als C-Gate-Server bezeichnet. ist eine Software-Applikation und bildet die Zentrale des Datenflusses. Die Funktionalität des Hubs wird durch die jeweiligen Software-Module erweitert. Pro Standort wird ein Hub empfohlen, der auf einem Server oder PC installiert werden kann.

Aufgaben des IoT Hubs:

  • Zentrale Datenverwaltung und Konfiguration
  • Schnittstelle zu MES und ERP-Systemen
  • Datenvisualisierung
Installation und erste Schritte
C-Gate IoT Connector

Der C-Gate IoT Connector ist ein Edge Gateway in Form eines Industrie-PCs, der anlagennah oder im Schweißgerät verbaut wird. Er dient als Verbindungsstück zwischen Gerät und IoT Hub.

Aufgaben des IoT Connectors:

  • Offline-Bereitstellung von IoT Hub-Daten
  • Gesicherte Übertragung und Pufferung der Gerätedaten
  • Trennung von Maschinennetz und anderen Netzen

Voraussetzungen der Steuerungen

Diese Voraussetzungen gelten für Bestandsgeräte. Sollten Sie neue Anlagen oder Geräte mit C-Gate in Auftrag geben, werden diese ab Werk mit den passenden Optionen ausgestattet.

QIROX

Allgemeine Voraussetzungen

  • Option: PC-Kopplung
  • Netzwerkanbindung der Anlage (Gigabit-Ethernet)
  • CLOOS-Stromquelle mit Schweißdatenüberwachung und CAN-Schnittstelle C-Gate.QM

QIROX V4 – V6 im Legacy Modus Anbindung mit älterem Protokoll. Nicht alle Daten stehen zur Verfügung. C-Gate.QM wird nicht unterstützt

  • Option: PDM
  • QIROX-Softwareversion: 7.13.25 oder neuer

QIROX V4 – V6 mit Hardwareupdate

  • Austausch des Steuerungs-PCs
  • Option: OPC UA-Server
  • QIROX-Softwareversion: QS2.8.6 oder neuer

QIROX ab V7

  • Option: OPC UA-Server
  • QIROX-Softwareversion: QS2.8.6 oder neuer

QINEO

Allgemeine Voraussetzungen

  • Option: Ethernet (LAN) oder WLAN
  • Netzwerkanbindung der Stromquelle (100Mbit Ethernet oder WLAN Access-Point)

Softwarestand

  • QINEO Pulse: 1.11.44 oder neuer
  • QINEO Tronic Pulse: 2.11.44 oder neuer
  • QINEO Tronic: 3.11.44 oder neuer
  • QINEO Champ: 2.11.44 oder neuer
  • QINEO NexT: 1.04.00 oder neuer
  • QINEO StarT: 1.04.00 oder neuer

SPS

Voraussetzungen

  • Siemens SIMATIC S7-1200/1500
  • In Verwendung mit einer CLOOS-Roboteranlage
  • Spezielle Programmierung zur Abbildung von Fremdgeräten mit einem Standarddatensatz